06.09.2017 Nervenkitzel im Naturparadies

Hängepartie, Höhenrausch und Heldenmut: Ontarios abenteuerliche Attraktionen heizen dem Sommer noch mal so richtig ein

Veröffentlicht am: 06.09.17

Toronto/München, 06. September 2017 – Der Ruf des Abenteuers hallt durch die kanadische Provinz: Mit einer ganz neuen Zipline, einem gerade frisch konstruierten Hochseilgarten sowie einem Spaziergang am Rande des Abgrunds oder wahlweise hoch über den Wolken serviert Ontario eine reichhaltige Portion an Abenteuern, schön angerichtet mit Ausblicken auf die endlose Natur.

 

Trip mit Zip: Dass es sich gemeinsam besser abhängen lässt, beweisen die zwei neuen, parallel laufenden Ziplines über dem Five Bridges Trail beim JW Marriott the Rosseau Muskoka. Gemeinsam mit der Agentur Soar Management schickt das Resort die ganz Mutigen auf knapp zehn Metern Höhe und einer Geschwindigkeit von 40 km/h auf eine 183 Meter weite Reise durch die Muskoka Region. Wer indes lieber festen Boden unter den Füßen hat, kann die Naturpfade um das Resort weiter unten, aber mit nicht weniger Spaß bei einer Segway Tour erkunden. Unter Anleitung von Experten geht es dabei auf zwei Rädern, extra hergestellt für die zerklüftete Muskoka Region, durch die Wildnis und die grenzenlose Naturvielfalt.

Beide Erlebnisse werden täglich noch bis zum 31. Oktober 2017 angeboten. Eine Hängepartie an der Zipline bzw. eine einstündige Fahrt mit dem Segway kostet 15 bzw. 59 Kanadische Dollar (ca. 10 bzw. 40 Euro). Weitere Infos unter www.jwrosseau.ca

 

Läuft wie am hängenden Schnürchen: Klettern und zippen, schwingen und springen heißt es ab sofort auf dem Whirlpool Adventure Course in Niagara Falls. Auf drei verschiedenen Parcours hoch über den berühmten Whirlpool Stromschnellen im Niagara Fluss müssen erst eine Reihe an Hindernissen überwunden werden, bevor wieder sicherer Boden unter den Füßen zu spüren ist. Dabei werden die Herausforderungen beim Classic Course und Extreme Course von Mal zu Mal nicht nur kniffliger, sondern auch höher. Kleine Besucher oder auch solche mit Höhenangst toben sich derweil am fünf Meter hohen Kids Course aus, der mit rund einem Dutzend spannender Hürden genauso viel Spaß verspricht.

Die luftige Höhenherausforderung ist noch bis zum 30. November 2017 geöffnet. Die Preise starten bei 19,99 Kanadischen Dollar (ca. 13 Euro). Weitere Infos unter www.wildplay.com/niagara-falls  

Balanceakt am Abgrund: Den Großstadttrubel von Toronto mal ganz in Ruhe und entspannt von oben betrachten? Geht in jeder Hinsicht am besten vom futuristischen CN Tower aus. Wer die Entspannung jedoch gerne mal gegen den Adrenalinkick tauscht, der kommt beim Edge Walk voll auf seine Kosten. Mit 356 Metern Höhe ist er die weltgrößte kreisrunde Plattform, die Besucher „freihändig“ erkunden können. Ganz Mutige lehnen sich an Seilen gesichert am Rand des Turms zurück und gewinnen dadurch eine einzigartige Sicht auf Toronto. Ein atemberaubendes Erlebnis, das anschließend mit einem Gläschen aus 550 verschiedenen Weinen im höchsten „Weinkeller” im CN Tower Restaurant verarbeitet werden darf. Tickets starten bei 225 Kanadischen Dollar (ca. 151 Euro) und beinhalten eine 1,5-stündige Kompletttour mit einem 20 – 30-minütigen Lauf am Abgrund, Erinnerungsvideo, gedruckte Fotos, ein Zertifikat sowie Zugang zu diversen Aussichtsplattformen. www.edgewalkcntower.ca  

Über und unter den Wolken: Die Canopy Tour im Haliburton Forest führt direkt aus dem Kanu rauf in die Baumkrone und serviert das Grünste vom Grünen aus Ontarios Natur. Nach einer geführten Tour im Van durch die Privatgebiete des Haliburton Forest and Wild Life Reserve Ltd. geht es auf eine Wanderung entlang des Pelaw River sowie eine Kanufahrt durch die Wildnis, welche direkt in das Highlight schlechthin mündet: Der Canopy Boardwalk ist mit über einem halben Kilometer der weltweit längste seiner Art und schlängelt sich auf zehn bis 20 Metern Höhe durch die Baumkronen. Dabei wird eine an den Bäumen hängende Plattform zum perfekten Picknickplatz mit einmaligem Ausblick auf die glitzernden Seen. Die vierstündige Tour ist bis Ende Oktober 2017 buchbar und kostet 95 Kanadische Dollar (ca. 64 Euro). www.haliburtonforest.com/activities/canopy-tour

Fotos auf Anfrage oder nach Registrierung über www.imageontario.com

 

Bildrechte: © Destination Canada

 

Pressekontakt:

Lieb Management & Beteiligungs GmbH

Maria Kirchner

Bavariaring 38, 80336 München

Tel.: +49 (0)89 689 06 38 36

E-Mail: maria@lieb-management.de

Internet: www.lieb-management.de

 

Informationen für Endverbraucher:

Ontario Tourism

Tel.: +49 (0)89 689 06 38 38

E-Mail: ontario@lieb-management.de

Internet: www.ontariotravel.net/de