31.01.2018 Ein aufregendes Jahr in Oregon

Von nackten Tatsachen auf zwei Rädern über Begegnungen mit Außerirdischen bis hin zu bekannten Rodeos

Veröffentlicht am: 31.01.18

Portland, Oregon/München – 31. Januar 2018. Regionale Köstlichkeiten entdecken, abenteuerliche Landschaften durchwandern, Geschichte und Kultur live erleben – ein Urlaub in Oregon verspricht auch 2018 wieder unvergessliche Momente. So vielseitig wie der Bundesstaat ist auch sein Festival-Kalender: Ob bei einer Motorrad-Rally durch den ursprünglichen Nordosten Oregons, beim UFO-Festival in McMinnville oder bei einer etwas ungewöhnlichen Radtour durch Portland mit tausenden nackten Teilnehmer – in Oregon kommt das gesamte Jahr über keine Langeweile auf.

 

Jahresauftakt mit William Shakespeare, Bikinis im Schnee und einem besonderen Naturspektakel

Mit einer Dauer von neun Monaten beeindruckt das Oregon Shakespeare Festival in Ashland. Vom 16. Februar bis zum 28. Oktober kommen Kulturliebhaber in den Genuss bester Unterhaltung – darunter Theaterstücke wie Romeo und Julia, Othello oder König Heinrich V. Aber auch Werke wie Verstand und Gefühl von Jane Austen und Bühnenpremieren wie Snow in Midsummer, das auf dem chinesischen Drama von Guan Hanqing beruht, werden in drei verschiedenen Theatern aufgeführt: Im vielseitigen Angus Bowmer Theatre, im gemütlichen New Theatre und auf der Elizabethan Stage unter freiem Himmel, die dem legendären Globe Theatre in London nachempfunden ist, für das Shakespeare einst seine Stücke schrieb. www.osfashland.org

Mit dem jährlich stattfindenden Winter Wings Festival im Klamath Basin nahe der Stadt Klamath Falls, im Süden Oregons, feiern die Einwohner ein besonderes Naturspektakel. Denn während der kalten Jahreszeit legen hier circa 500 bis 800 Weißkopfseeadler einen Zwischenstopp auf ihrem Weg Richtung Süden ein. Es ist gleichzeitig die größte Population der überwinternden majestätischen Vögel in den gesamten USA. Vom 15. bis 18. Februar können Ornithologen, Fotografen und Naturliebhaber während des Winter Wings Festivals an Exkursionen, Workshops, Präsentationen und geführten Touren teilnehmen und mehr über das Klamath Basin erfahren. www.winterwingsfest.org, www.KlamathAudubon.org

Sommerfeeling bei Minusgraden und jeder Menge Schnee? Beim 16. Snow Beach Festival (24. März) des Mt. Hood Skibowl Resorts dürfen sich Skifahrer auf einen Tag mit schrägen Wettbewerben freuen – darunter ein Bier- und Spirituosenverkostungsfestival, ein Hot Dog- und Kuchen-Ess-Wettbewerb und natürlich auch Ski- und Snowboard-Wettbewerbe wie der Railjam. Dabei dürfen Bikinis, pinkfarbene Flamingos und hawaiianische Hemden nicht fehlen. Besonderes Highlight ist der Pond Skimming Contest, bei dem die mutigen Teilnehmer versuchen, das eiskalte Wasser zu überqueren. Dramatische Auftritte und ausgefallene Kostüme helfen dabei Punkte zu sammeln. Preise werden in den Kategorien Best Crash, Best Costume und Best Style vergeben. www.skibowl.com

 

Halbzeit mit jeder Menge nackter Haut und außerirdisch guten Kostümen

Es gibt sie doch – Außerirdische. Spätestens beim 19. McMenamins' UFO Festival in der Kleinstadt McMinnville im Willamatte Valley werden UFO-Skeptiker eines Besseren belehrt. Das gesamte Wochenende (17. bis 19. Mai) erwarten Besucher zahlreiche Veranstaltungen, darunter eine Alien-Kostümparade, ein Haustier-Kostümwettbewerb, Live-Musik und jede Menge Köstlichkeiten aus fernen Galaxien. Highlight ist der Alien Kostümball bei dem die ausgefallensten und besten Outfits gekürt werden. www.ufofest.com

Der nackte Wahnsinn – am 23. Juni kommen wieder tausende Radfahrer in Portland zusammen, um gemeinsam und vor allem hüllenlos auf die Gefahren des Autoverkehrs für Mensch und Umwelt aufmerksam zu machen. Getreu dem Slogan Keep Portland Weird ist es nicht verwunderlich, dass sich mittlerweile mehr als 10.000 Teilnehmer auf das Fahrrad schwingen und so wie Gott sie schuf bei Portland’s Naked Bike Ride durch die idyllische Stadt radeln. Die Westküstenmetropole hat von Fahrradwegen bis zu wunderschöner Natur alles zu bieten, was ein Radlerherz höherschlagen lässt. Nirgendwo sonst lassen so viele Amerikaner das Auto stehen um mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. www.travelportland.com

Wer gerne auf zwei Rädern, jedoch mit mehr Pferdestärken unterwegs sein möchte, für den ist die Hells Canyon Motorcycle Rally genau das richtige. 2014 als Oregons bestes Event ausgezeichnet, lockt das viertägige Fest auch dieses Jahr vom 12. bis 16. Juli wieder zahlreiche Biker auf die malerischen Straßen rund um den historischen Ort Baker City im Nordosten des Bundesstaates. Die Teilnehmer können aus sieben unterschiedlich anspruchsvollen Strecken und vier Abenteuerparcours wählen – darunter The Little Dragon mit 188 Kurven auf 22 Kilometer oder der 85 Kilometer lange Tamarack Trail. www.hellscanyonmotorcyclerally.com

 

Jahresendspurt mit Cowboys, Bierfestivals und einer weihnachtlichen Zeitreise

Vom 12. bis 15. September herrscht in der kleinen Ortschaft Pendleton im Osten Oregons Ausnahmezustand, denn seit 1910 lockt eines der ursprünglichsten Rodeos der USA Zehntausende Besucher an. Beim jährlich stattfindenden Pendleton Round-Up geben sich Cowboys und Cowgirls ein Stelldichein und begeistern die Fans mit Rodeos, Paraden, Konzerten, einem Tipidorf und den legendären Pow Wows der Ureinwohner. www.pendletonroundup.com

Das Hood River Hops Fest steht ganz im Zeichen des Gerstensaftes. Das River County ist umgeben von renommierten Hopfenanbaugebieten. Seit 2003 versammeln sich die Brauer jedes Jahr im September in der Innenstadt von Hood River, um ihre neuesten Bierkreationen zu präsentieren. Besucher können aus mehr als 60 Biersorten von mehr als 50 Brauereien wählen und dabei Live-Musik und zahlreiche Leckereien genießen. www.hoodriver.org/hops-fest

Dort, wo der Willamette River auf den Calapooia River trifft, beeindruckt Albany mit mehr als 700 historischen Gebäuden, darunter farbenfrohe Häuser im Queen-Anne-Stil und Bungalows im Craftsman-Stil. Am 9. Dezember können Besucher des historischen Städtchens eine Zeitreise inklusive Weihnachtszauber unternehmen. Zur Christmas Parlour Tour erstrahlen die liebevoll dekorierten Gebäude besonders hell. Besucher können die märchenhafte Atmosphäre am besten während einer Fahrt in der Pferdekutsche oder dem Oldtimerwagen erleben, die sie durch das historische Stadtzentrum führt. www.albanyvisitors.com

 

Weitere Veranstaltungen:

  • 7. April – 15. Juli: Portland Rose Festival. Jährliche Parade mit von Rosen geschmückten Wagen, Kunstständen, Konzerten und Rosenausstellungen in Portland, der Stadt der Rosen. www.rosefestival.org
  • 9. Juni: Annual Sandcastle Contest, Cannon Beach. Berühmter Sandburgen-Wettbewerb an der Küste Oregons. www.cannonbeach.org
  • 29. Juni – 14. Juli: Oregon Bach Festival, Eugene. Über 40 klassische Konzerte und Events mit Musikern aus der ganzen Welt. www.oregonbachfestival.com  
  • 26. – 29. Juli: Oregon Brewers Festival, Portland. Viertägiges Bier-Festival, das als eines der besten und größten in Nordamerika gilt. Jedes Jahr kommen mehr als 70.000 Bier-Enthusiasten aus aller Welt nach Portland, um die Biere der über 70 auf dem Brewers Festival vertretenen Brauereien zu kosten. www.oregonbrewfest.com
  • 2. – 5. August: Pickathon Music Festival, Happy Valley. In diesem Jahr wird das Pickathon Musikfestival 20 Jahre alt. Zahlreiche Bands aus den Musikbereichen Indie, Rock, Pop, Electronic und Hip Hop sorgen für ein unvergessliches Musikevent. www.pickathon.com
  • September: Feast of Portland. Dieses Festival gehört zu den Highlights im Nordwesten Amerikas. Vier Tage lang werden kulinarisches Talent und Zutaten aus Oregon gefeiert. Chefköche bereiten Genießern eine einmalige Gaumenfreude. www.feastportland.com
  • September: Fall Kite Festival, Lincoln City. Die Kunst des Drachenfliegens ist eine sehr beliebte Aktivität an Oregons Küste. Ein Wochenende zum Zusehen und Staunen. www.oregoncoast.org
  • Oktober/November: Oregon Bounty. Oregon Bounty feiert die herbstliche Ernte und die vielfältigen kulinarischen Genüsse Oregons. Im gesamten Bundesstaat können die Freunde guten Essens auf Weingütern die neuen Weine probieren, an Erntefesten teilnehmen und in vielen Restaurants spezielle Erntemenüs genießen. www.traveloregon.com/bounty
  • Dezember: Winter Whale Watch Week (an der gesamten Küste). Infoveranstaltungen rund um die Beobachtungsstationen entlang der Küste, während die Grauwale in den Süden ziehen. www.whalespoken.org

 

Bildmaterial finden Sie hier zum Download - bitte beachten Sie den Bildnachweis im jeweiligen Titel.

Pressekontakt:

Lieb Management & Beteiligungs GmbH

Stefanie Mehlhorn

Bavariaring 38, 80336 München

Tel.: +49 89 45 21 86 -21,

E-Mail: stefanie@lieb-management.de / Website: www.traveloregon.de

 

Kontakt für Veranstalter, Reisebüros und Marketingkooperationen:

Lieb Management & Beteiligungs GmbH

Susanne Schmitt

Bavariaring 38, 80336 München

Tel.: +49 89 689 0638-42,

E-Mail: info@traveloregon.de / Website: www.traveloregon.de